zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

Donnerstag, 16. Oktober 2003

Veranstaltungen
13:00 - ca. 18:00 Uhr

Wirtschaftstag 2003
der Volksbanken und Raiffeisenbanken

"Mittelstand im Hochgeschwindigkeitswettbewerb"
Dialog über Möglichkeiten und Perspektiven für eine Wirtschaft im Aufbruch

 
Veranstalter:
Genossenschaftsverband Frankfurt/Main
Wilhelm-Haas-Platz
63263 Neu-Isenburg
 
Veranstaltungsort:
Jahrhunderthalle Frankfurt/Höchst
 
Beschreibung:

PROGRAMM:
13:00 Uhr Eröffnung
Klaus Lambert, Präsident Genossenschaftsverband Frankfurt
13:10 Uhr Postmoderne Revolution - Zukunftsperspektiven der Gesellschaft
Professor Dr. Julian Nida-Rümelin, Georg-August-Universität Göttingen,
Dr. Richard Weber, Karlsberg Brauerei KG Weber
13:40 Uhr Mit Fantasie gegen Bürokratie"
Dominique Döttling, Döttling & Partner Beratungsgesellschaft mbH,
Erhard Geyer, dbb beamtenbund und tarifunion, Berlin,
Professor Dr. Hermann Hill, Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Speyer,
Oswald Metzger, Publizist und Politikberater, Bad Schussenried,
Hans W. Reich, Kreditanstalt für Wiederaufbau, Frankfurt/M.,
Hanns-Eberhard Schleyer, Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V., Berlin,
Dr. Stefanie Waschütza, AdnaGen AG, Langenhagen15:45 Uhr Neue Trends im globalen Wettbewerb
Professor Jürgen Hubbert, DaimlerChrysler AG, Stuttgart
16:00 Uhr Sozialpartnerschaft - Fessel oder Triebfeder für einen neuen Aufschwung?
Martin Kannegiesser, Herbert Kannegieser GmbH, Vlotho,
Hubertus Schmoldt, Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie, Hannover
16:30 Uhr Unternehmer zwischen Organisation und Innovation
Professor Jürgen Hubbert,
Dr. Andreas Lederer, Wilh. Wissner GmbH & Co. KG, Göppingen,
Dr. Martin Viessmann, Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Allendorf
17:45 Uhr Schlusswort
Klaus Lambert
 
Weitere Informationen finden Sie unter:
www.genossenschaftsverband.de...