zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

Dienstag, 12. April 2005

Veranstaltungen
18.00 Uhr, ab 20.00 Uhr Get-Together

Unsoziale Marktwirtschaft? Die Zukunft des Deutschen Modells - Diskussion, u.a. mit Oswald Metzger, Übertragung auf PHOENIX (DER TAG) ab 22.15 Uhr
 
Veranstalter:
Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft
&
berlinpolis - POLITIK FÜR MORGEN
 
Veranstaltungsort:
Heinrich Böll Stiftung
Rosenthaler Str. 40/41
10178 Berlin

 
Beschreibung:
Unsoziale Marktwirtschaft?
Die Anforderungen an eine zukunftsfähige Sozialpolitik sind gewachsen. Den Deutschen wird Reformfähigkeit abverlangt, die sie bisher noch nicht unter Beweis stellen mussten. Das Ziel dieser Reformen besteht aber nicht darin, den Sozialstaat abzubauen, sondern im Gegenteil: den Sozialstaat um der Menschen willen zu erhalten und die Verpflichtung auf soziale Gerechtlgkeit zu erneuern. Die Orientierung an dieser Gerechtigkeit gehört in den Kernbereich individueller wie kollektiver und institutioneller Verantwortung und ist wesentlicher Bestandteil der Sozialen Marktwirtschaft.

Wie sozial kann die Soziale Marktwirtschaft noch sein? Braucht Deutschland eine Neue Soziale Marktwirtschaft?

Es diskutieren:
Heiner Geißler, Bundesminister a.D. (CDU)
Oswald Metzger, Politikberater und Mitglied von Bündnis90/Die Grünen
Dominique Döttling, Wirtschaftsjunioren Deutschland
Peter Wahl, attac


Moderation:
Wolf Lotter, brand eins Wirtschaftsmagazin, Hamburg

Die Diskussion wird von PHOENIX aufgezeichnet und in der Sendung DER TAG ab 22.15 Uhr ausgestrahlt.
Wiederholung der Sendung im Nachtprogramm.

www.phoenix.de
 
Weitere Informationen finden Sie unter:
www.chancenfueralle.de...
www.berlinpolis.de...