zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

Sonntag, 2. Dezember 2007

TV / Hörfunk
21.45 Uhr

ANNE WILL: "Zu wenig Geld fürs Volk: die Gerechtigkeitslücke"
 
Veranstalter:
ARD
 
Beschreibung:
Gäste:
Gregor Gysi, Vorsitzender Bundestagsfraktion Die Linke
Oswald Metzger, Parteiloser Abgeordneter im Landtag BaWü
Andrea Nahles, Stellvertretende SPD-Vorsitzende
Norbert Röttgen, Parlamentarischer Geschäftsführer CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer Paritätischer Gesamtverband

Teure Lebensmittel, höhere Mehrwertsteuer, geringere Lohnerhöhung: Trotz des Aufschwungs, der nach Meinung der Großen Koalition bei allen ankommt, erlebt die Mehrheit der Bevölkerung derzeit einen Reallohnverlust: Am Ende des Monats ist immer weniger im Portemonnaie. Besonders hart trifft das Geringverdiener und Hartz-IV-Empfänger, aber auch die Mittelschicht keucht unter den wachsenden finanziellen Belastungen. (...)



 
Weitere Informationen finden Sie unter:
http://daserste.ndr.de/annewill/...