zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

Mittwoch, 26. November 2003

TV / Hörfunk
26. November 2003 | 21.00-21.45 Uhr

21.00 Uhr | PHOENIX TV
Berliner PHOENIX Runde
Thema der Sendung:
"Das Reformpaket des Kanzlers - Was bleibt vom Sozialstaat?"
 
Veranstaltungsort:
Bundestagsstudio, Dorotheenstraße 101, Berlin
 
Beschreibung:
Die Debatte zum Kanzleretat: im Mittelpunkt steht das Reformpaket des Kanzlers - und damit die Zukunft des Sozialstaates in Deutschland. Während den einen die Einschnitte in das soziale Netz nicht tief genug gehen, warnen andere vor dem Abbau sozialer Errungenschaften.

Schröders "Agenda 2010" stellt auch manche Parteigenossen vor schwierige Entscheidungen. Sie befürchten, dass der eingeschlagene Weg zu einer wachsenden sozialen Kälte und Armut in Deutschland führt. SPD-Generalsekretär Olaf Scholz hält dagegen das Reformpaket des Kanzlers für einen "sozialdemokratischen Sanierungsplan".

Ist das Solidarsystem am Ende? Brauchen wir in Deutschland eine neues Selbstverständnis sozialer Sicherheit? Diese und andere Fragen diskutiert Martin Schulze mit Oswald Metzger, Bündnis 90/Die Grünen, freier Publizist, Politikberater; Prof. Friedhelm Hengsbach, Sozialethiker und Prof. Klaus F. Zimmermann, Präsident Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung.Wiederholung: Mittwochnacht, 00.00 Uhr
 
Weitere Informationen finden Sie unter:
www.phoenix.de...