zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

Handelsblatt

26.09.2013 
Union verwirrt Freund und Feind

Beschreibung:
(...) Entsprechend groß ist die Empörung beim Wirtschaftsflügel der Union. „Laschet, Schäuble, Gröhe: Wird die Liste der Steuererhöher in der Unionsspitze noch länger?“, fragte etwa der stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU/CSU-Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung, Oswald Metzger, auf seiner Facebook-Seite. Im Wahlkampf habe die Union vehement gegen Steuererhöhungen gekämpft, gab er zu bedenken, und jetzt? „Vorauseilender Gehorsam gegenüber einem Koalitionspartner, der auf Zeit spielt?“ Die Wähler aus der bürgerlichen Mitte stoße man damit vor den Kopf und treibe vor lauter Taktiererei den Preis für eine Koalition noch weiter nach oben, warnte Metzger und fügte hinzu: „Das ist schlicht dumm.“ (...)

Zum Artikel
http://www.handelsblatt.com/politik/deut...