zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FULDAER ZEITUNG

21.04.2012 
Die Unabhängigkeit der EZB ist Geschichte

Beschreibung:
Man erinnert sich: In der alten Welt der Deutschen Bundesbank gab es immer wieder Versuche der Politik, sich zur Haushaltsfinanzierung der Goldreserven zu bemächtigen, die von der deutschen Zentralbank verwaltet werden. Finanzminister wie Theo Waigel (CSU) oder Hans Eichel (SPD) holten sich dabei blutige Nasen. Der öffentliche Protest flankierte den empörten Widerstand der Frankfurter Notenbanker. Der geplante Gold-Raubzug wie auch andere Versuche, die Bundesbank stärker an die Kandare der Politik zu nehmen, schlugen – meistens jedenfalls - fehl. (...)


Weitere Infomationen finden Sie hier:
Weitere Informationen finden Sie hier.PDF-Download