zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FULDAER ZEITUNG

14.01.2012 
Von Doppelmoral und Ablenkungsmanövern

Beschreibung:
Nach vier Wochen medialem Dauerbeschuss in der Causa des Christian Wulff, zögert man als Autor lange, sich diesem Thema in dieser Kolumne zu widmen. Ich tue es trotzdem – mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch. Je länger die kollektive Aufregung über den Bundespräsidenten andauert, desto mehr gehen mir die Doppelmoral und die pharisäerhaften Aufgeregtheiten so mancher Medien – nicht nur aus dem Hause Springer – auf die Nerven. (...)


Weitere Infomationen finden Sie hier:
Weitere Informationen finden Sie hier.PDF-Download