zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FOCUS ONLINE

27.10.2006 
Der EU-Stabilitätspakt steht vor einer nationalen Wiederauferstehung

Beschreibung:
Es ist schon eine erstaunliche Entwicklung: Vor knapp zehn Jahren haben wir Deutschen unter der Federführung des damaligen Finanzministers Theo Waigel den EU-Partnerländern den Stabilitätspakt abgetrotzt. Damit wollte Deutschland verhindern, dass der Abschied von der harten Deutschen Mark in einem weichen Euro mündet. Wir Deutschen hatten Angst vor einer zügellosen Verschuldungspolitik in der Euro-Zone und wollten uns vor der leichtfertigen Finanzpolitik der Partnerländer schützen. Deshalb wurde die 3%-Grenze ... (...)

Weiterlesen und kommentieren!
http://blog.focus.msn.de/metzger...