zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FAZ

10.03.2005 
Antidiskriminierungs-Gesetz von Rot-Grün eine Mißgeburt

Beschreibung:
(...) "Oswald Metzger bezeichnet den Gesetzentwurf zum Antidiskriminierungsgesetz "als eine Mißgeburt". Die EU-Richtlinien würden dadurch übererfüllt. Das sei eine weitere Überregulierung, obwohl alle Parteien Bürokratieabbau forderten" (...)

Den kompletten Beitrag finden Sie in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 10.03.2005, Ausgabe 58, Seite 1 oder online unter www.faz.net (gebührenpflichtig), alternativ (ebenfalls kostenpflichtig) unter www.gbi.de

www.faz.net...
www.gbi.de...

Quelle:
www.gbi.de, aus F.A.Z. vom 10.03.05, Ausgabe 58, S. 1

Vermerk:
(C) F.A.Z., Frankfurt/Main