zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FULDAER ZEITUNG

01.06.2013 
Die japanische Krankheit

Beschreibung:
Wir alle kennen die Redewendung „Alter Wein in neuen Schläuchen!“ Man gebe einem alten Konzept einfach einen neuen Namen, schon wird nach wenigen Monaten von den erfolgreichen „Abenomics“ in Japan schwadroniert. Neu benannt ist die seit 1990 im Inselstaat erfolglos praktizierte Politik der immerwährenden exzessiven Kreditfinanzierung mit staatlichen Konjunkturprogrammen, einer Nullzinspolitik und einer wahren Gelddruckorgie der Notenbank nach Shinzo Abe, dem neuen japanischen Regierungschef. (...)


Weitere Infomationen finden Sie hier:
Weitere Informationen finden Sie hier.PDF-Download