zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FULDAER ZEITUNG

30.06.2012 
Europa in der Euro-Falle

Beschreibung:
„Scheitert der Euro, dann scheitert Europa!“ Dieser Leitsatz der Bundeskanzlerin, den sie zwar erst im Oktober 2011 in einer Regierungserklärung vor dem Deutschen Bun-destag postulierte, beherrscht seit Beginn der Griechenland-Rettungspakete im Jahr 2010 die hektischen Aktivitäten der deutschen wie der europäischen Politik. Mit immer größeren Hilfspaketen und Rettungsschirmen der Mitgliedsstaaten und mit Hilfe der Notenpresse der Europäischen Zentralbank ist Europa immer schneller in die Euro-Falle gerannt. Mit diesem Euro-Mantra wurden die Finanzmärkte förmlich zum permanenten Ausloten der Rettungsbereitschaft eingeladen, ist die Politik von einer Rettungsaktivität zur nächsten getrieben worden. Deutschland machte sich, je länger die Krise dauerte und je höher die Garantien und Bürgschaften der Rettungsschirme wurden, immer erpressbarer durch die Krisenländer. (...)


Weitere Infomationen finden Sie hier:
Weitere Informationen finden Sie hier.PDF-Download