zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FULDAER ZEITUNG

10.09.2011 
Wieviel Souveränität verträgt Europa?

Beschreibung:
Das Bundesverfassungsgericht hat in Sachen Euro-Rettung gesprochen. Politik und Me-dien loben diese Entscheidung fast unisono: als diplomatisch, europafreundlich und klug. Dabei wirkt der Richterspruch reichlich schizophren. Auf der einen Seite werden die Euro-Rettungsschirme als verfassungsgemäß eingestuft, obwohl sie den Rettern jahrzehntelange und Hunderte von Milliarden schwere Bürden aufhalsen – überwiegend zwar in Gestalt von Bürgschaften, die aber doch ganz schnell fällig werden, wie die griechische Insolvenztragödie Monat für Monat belegt. (...)


Weitere Infomationen finden Sie hier:
Weitere Informationen finden Sie hier.PDF-Download