zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FULDAER ZEITUNG

28.01.2011 
Das missbrauchte Gerechtigkeitspostulat

Beschreibung:
Mit der Vokabel „Gerechtigkeit“ wird nicht nur, aber vor allem in Deutschland seit Jahrzehnten eine immer aufwendigere staatliche Umverteilung organisiert, die zunehmend mit Krediten bezahlt wird. Mit dem Argument der sozialen Gerechtigkeit werden Leistungen verteilt, die unsere tatsächlich erwirtschaftete volkswirtschaftliche Leistung deutlich übersteigen. (...)

Zum Artikel
http://www.fuldaerzeitung.de/nachrichten...