zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FULDAER ZEITUNG

30.12.2010 
Das verflixte Wahljahr 2011

Beschreibung:
Sollte es der rot-grünen Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen politisch opportun erscheinen, dann ist auch eine Neuwahl im bevölkerungsreichsten Bundesland nicht ausgeschlossen.

Wahljahre sind aber auch Jahre, in denen Entscheidungen nicht getroffen, sondern vertagt werden. Parteien wollen möglichst keine Angriffsflächen für die politische Konkurrenz bieten und halten sich deshalb mit Anstößen für substanzielle Veränderungen zurück. Schließlich wollen auch wir Wähler in Watte gepackt werden, weil wir auf die Störung eigener Besitzstände gewöhnlich mit Stimmentzug reagieren. (...)

Zum Artikel
http://www.fuldaerzeitung.de/nachrichten...