zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

Fuldaer Zeitung

23.04.2010 
Was scheren Bürger wie Wirtschaft exorbitante Staatsschulden?

Beschreibung:
Nicht nur dann, wenn außergewöhnliche Ereignisse über unsere Zivilisation hereinbrechen, sondern selbst im Alltag haben wir uns daran gewöhnt, dass uns jemand helfen muss, wenn Umsätze und Einkommen sinken.

Und helfen muss im Zweifel immer der Staat: als Vollkaskoversicherung gegen alle Unwägbarkeiten des Lebens. Wenn ein Vulkanausbruch tagelang den Flugverkehr lahmlegt, dann rufen die Lobbyistenverbände der Fluggesellschaften sofort nach Staatshilfe, um die Ertragseinbußen auszugleichen. (...)

Zum Artikel
http://www.fuldaerzeitung.de/newsroom/po...