zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

Die WELT

04.03.2009 
Deutsche Politik, die Diktatur der Mittelmäßigkeit

Beschreibung:
Er sollte so leidenschaftlich sein wie Prediger, so gründlich wie Finanzbeamte und so selbstlos wie Robin Hood: der Politiker. Stattdessen aber regiert uns eine Diktatur der Mittelmäßigkeit, sagt Oswald Metzger. Er erklärt, warum ohne Vertrauen keine Gesellschaft funktioniert und was der Hauptfeind des Politikers ist. (...)

Zum Artikel
http://www.welt.de/politik/article331224...