zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FOCUS ONLINE

04.08.2008 
Engstirnigkeit oder Pluralität?

Beschreibung:
Wolfgang Clements Parteiausschluss ist doch zum Sommertheater-Thema geworden. Man kann an ihm und seiner Causa ja auch das grundsätzliche Spannungsverhältnis der vielen Parteisoldaten und der wenigen profilierten Querköpfe abhandeln. Doch einfache Antworten gehen wie immer im Leben ganz schnell daneben.

Wer die Mechanismen des Politikbetriebs analysiert, wird schnell feststellen, dass fast alle profilierten Köpfe in der Politik immer auch einen Hang zur politischen Reibung mit der eigenen Partei verspürten. Andersherum (...)

Weiterlesen und kommentieren
http://blog.focus.de/metzger/...