zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FOCUS ONLINE

03.06.2008 
Südafrika: Das Protokoll einer Menschenverbrennung

Beschreibung:
Schon lange hat mich kein Artikel in einer Tageszeitung mehr so bewegt, wie der Beitrag von Arne Perras in der heutigen Süddeutschen Zeitung: „Ernestos tödlicher Irrtum“! Er gibt dem anonymen brennenden Menschen, dessen Bilder am 18. Mai um die Welt gingen, als der entfesselte Mob in südafrikanischen Elendsvierteln Jagd auf Fremde machte, ein Gesicht und eine Geschichte, die betroffen macht.

Ernesto Alphabeto Nhamwavane, 35 Jahre alt, verheiratet, drei Kinder. Geboren und aufgewachsen in Mosambik. (...)

Weiterlesen und kommentieren
http://blog.focus.de/metzger/...