zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FOCUS ONLINE

16.11.2007 
Die Altersversorgung der Abgeordneten bleibt privilegiert

Beschreibung:
Dass sich die Bundestagsabgeordneten heute eine gut neunprozentige Erhöhung der Diäten gegönnt haben, ist für sich genommen kein Grund zur öffentlichen Erregung. Schließlich gab es für viele andere Berufsgruppen in den vergangenen vier Jahren durchaus kleine Tariferhöhungen. Der Deutsche Bundestag hat dagegen vier Jahre lang keine Einkommenserhöhungen mehr vorgenommen, also vier Nullrunden hinter sich.

Was mich allerdings als Politiker massiv empört: Die Chance auf eine Strukturreform bei (...)

Weiterlesen und kommentieren:
http://blog.focus.de/metzger/...