zurück zur Übersichtzurück zur Übersicht

FOCUS ONLINE

30.09.2007 
Abschied von der "Agenda 2010": Die SPD flüchtet vor der Realität

Beschreibung:
Herzensangelegenheit war die "Agenda 2010" ja noch nie für die Sozialdemokratie. Hätte Gerhard Schröder unter dem Diktat der Realität diesen Modernisierungsprozess seiner Partei nicht aufgezwungen und hätte die Union im Bundesrat ihn nicht mitgetragen (eher mitbeschleunigt!), die wirtschaftspolitische Vernunft wäre bei der traditionsreichen „linken“ Volkspartei wohl kaum zur Regierungslinie geworden. Doch diese Reformanstrengung, die unserer Volkswirtschaft objektiv einen ordentlichen Schub gegeben (...)

Weiterlesen und kommentieren unter:
http://blog.focus.de/metzger/...